„addLib“ – Grafikdesign auf dem iPhone

Februar 9, 2010

Eigene Kreativität und gestalterisches Feingefühl sind ja so 2009. Von nun an kann man sich sowohl Kopfzerbrechen als auch Handwerk sparen und einfach auf Knopfdruck seine Fotos aufpeppen. Definitiv eine lustige Spielerei für unterwegs – und für 1,59 Euro auch noch kostengünstig zu haben. WOW.inc über die App:

addLib mixes the Grid System, a fractal theory, the golden ratio and the Facial Recognition System, and then creates graphic design. It seems the layout is made at random, but it comes from the rigorous calculated system. These theories have been made through the process that people has been trying to find new expression, and they are also the ways, to capture very ordinary “beauty” in nature, namely algorithm.

Demnächst soll laut iTunes Beschreibung neben dem Zufallsgenerator auch noch die Möglichkeit hinzu kommen, dass man selber Hand anlegen kann. Das macht das kleine Programm doch gleich noch interessanter!

Webseite | iTunes-Store | via flylyf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: